Über uns 

Mein Name ist Christina Matthias.

Ich wurde 1986 geboren und das Thema Hund war für mich schon immer interessant und faszinierend. Ich wuchs mit einigen Hunden auf, aber der erste eigene Hund kam im Oktober 2012 zu uns.

Mittlerweile besteht mein kleines Rudel aus 3 eigenen Hunden.

Da das Thema Hund mich so fesselte und ich mehr wissen wollte, machte ich im November meinen Dangerous Dogs Trainerschein und lernte wahnsinnig viel über Hundeverhalten. Danach erfolgte die Ausbildung zum Certified Master Coach bei der Dieter Zurr Academy.

Im Dezember 2013 eröffnete ich meine Hundeschule in denen ich viele Kurse rund um Erziehung und Beschäftigung anbieten konnte. 

Im September 2014 bekam ich die Chance in einer Hundebetreuung in Bad Homburg zu arbeiten. Mir machte die Arbeit mit den Hunden soviel Spaß, dass ich im Mai 2015 beschloss meine eigene Hundebetreuung zu eröffnen. 

Der Name Fellnasen ArtGerecht (Fellnasen AG) steht für den artgerechten Umgang mit den Fellnasen, denn mir ist es wichtig, dass die Besitzer mir ihr Vertrauen schenken und ihre Fellnase es geht bei mir hat.

Nachdem der Name gefunden war und das Konzept stand, habe ich meinen Erlaubnisschein beim VetAmt beantragt und nach erfolgreicher Überprüfung durfte ich Fellnasen in meinem Tagesrudel und meiner Urlaubsbetreuung willkommen heißen.

Und ich genieße jede Sekunde mit jeder einzelnen Fellnase.

 

 

Mein "eigenes" Rudel


 

Mia  


 Sie ist im Juli 2010 geboren und lebte als Straßenhündin in Rumänien.

Am Anfang war es sehr schwer zu ihr eine Beziehung aufzubauen, da uns auch nicht bewusst war, wie schwierig es ist mit einem Herdenschützer umzugehen. Wir haben lange Zeit an unserer Beziehung gearbeitet, und mittlerweile sind wir ein tolles Team und ich kann mich voll und ganz auf sie verlassen.

Im Tagesrudel unterstützt sie mich durch ihre Souveränität und Gelassenheit. 

  

 

Fynn

Unser Quatschkopp sorgt für Stimmung im Rudel und wenn er seine 5 Minuten hat bleibt keiner an seinem Platz stehen, sondern rennt mit ihm um die Wette. 

Er wurde im Juli 2012 geboren und lebte auch in Rumänien, am Anfang war er panisch und hatte sehr viel Angst, mittlerweile ist davon nicht mehr viel zu spüren und er genießt die Ausflüge mit seinen Hunde-Freunden.


 

 

 

Pepper

 

 

 

 

Der kleine Sonnenschein im Rudel. Die kleine Wasserratte ist liebt es mit den Mädels zu toben, aber auch seine großen Freunde kommen nicht zu kurz. 

Wenn die Erde durch die Gegend fliegt ist er meistens nicht weit, aber auch wenn einer der Kumpels zum Schlammbaden einlädt, lässt er sich nicht zweimal bitten.